Haus der Begegnung Mühldorf a. Inn
Logo
Logo
Logo
Logo
Logo
Logo


Derzeit ist Ihr Warenkorb leer.


Veranstaltungskalender
<< Dezember 2022 >>
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
   1234
567 8 910 11
12 13 14 15 1617 18
19 202122 232425
262728293031 
Symbol für eine Veranstaltung Eine Veranstaltung
Symbol für mehrere Veranstaltungen Mehrere Veranstaltungen

Für Kurzentschlossene:

  • NIKOLAU - Nikolausfeier
    Beginn: 08.12.2022
  • FAMFR35 - Familienfrühstück - Dezember 2
    Beginn: 08.12.2022
  • WEIHNA2 - Weihnachtsbasteln für Kinder
    Beginn: 10.12.2022
  • EBSCHUH - Elternbildung "Schule, Hausaufgaben, Lernen"
    Beginn: 13.12.2022
  • EBLIEB5 - Elternbildung "Von der Milch zum Brei"
    Beginn: 14.12.2022

Ähnlich wie bei der Jahresinventur einer Firma ermöglicht das Angebot „Gruppeninventur“ gemeinsam darüber nachzudenken, wie die Selbsthilfegruppe aktuell dasteht, was besonders gut läuft und in welchen Bereichen es vielleicht Änderungsbedarf gibt. Bei der Gruppeninventur werden die drängendsten Themen der Selbsthilfegruppe angesprochen und regen damit den Prozess an, auch nach dem Treffen an den offenen Fragen weiterzuarbeiten. Ganz wichtig ist auch die Stärkung der Gruppe.

Unter Moderation eines*r erfahrenen Selbsthilfeberater*in können sich die Mitglieder einer Selbsthilfegruppe an einem drei- bis vierstündigen Treffen in einer anderen bayerischen Stadt austauschen. So können gemeinsam neue Ideen für die Inhalte, die Struktur und die Aufgabenverteilung entwickelt werden. Weg vom Alltag bietet die gemeinsame Fahrt in eine andere Stadt außerdem die Möglichkeit informelle Kontakte zu festigen und im Anschluss an die Gruppeninventur ein Treffen mit einer anderen Selbsthilfegruppe zu organisieren. Ein wichtiger Punkt ist, dass die Gruppe selbst über Inhalte dieses Treffens entscheidet. Themen können sein: Verteilung von Aufgaben und Verantwortung/Ämtern, Gestaltung der Öffentlichkeitsarbeit, Gewinnung von neuen Mitgliedern, Zeitmanagement verbessern. Oft ergeben sich während der Inventur Gesprächs- und Arbeitsthemen.

Die Anmeldung ist im Haus der Begegnung (Selbsthilfezentrum Mühldorf/Altötting) bei Alexandra Nettelnstroth (08631 - 4099) möglich.

 

In Mühldorf finden jährlich zwei Gruppeninventuren mit der Moderatorin Alexandra Nettelnstroth statt.

 

Die Standorte aller Gruppeninventuren in Bayern im Jahr 2023 finden Sie in diesem Flyer.

Eine Anmeldung zu den Gruppeninventuren ist ab sofort direkt bei den Standorten möglich.

 

Weitere Informationen zum Thema Gruppeninventur finden Sie in diesem Presseartikel.