Haus der Begegnung Mühldorf a. Inn
Logo
Logo
Logo
Logo
Logo
Logo


Derzeit ist Ihr Warenkorb leer.


Veranstaltungskalender
<< April 2021 >>
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
   1 2 34
56 7891011
1213 14 15 16 1718
19 20 2122 23 2425
2627 28 29 30   
Symbol für eine Veranstaltung Eine Veranstaltung
Symbol für mehrere Veranstaltungen Mehrere Veranstaltungen

Für Kurzentschlossene:

  • EBISTI2 - Elternbildung "Säuglingsmilch unter der Lupe"
    Beginn: 13.04.2021
  • YOMI2 - Yoga Mittwoch 18.45 Uhr online über ZOOM
    Beginn: 14.04.2021
  • EBEPUB - Elternbildung "Pubertät - ein Reifungsprozess"
    Beginn: 14.04.2021
  • BABYMA2 - Babymassage
    Beginn: 15.04.2021
  • EBSTRE1 - Elternbildung "Zoff im Kinderzimmer"
    Beginn: 15.04.2021

Fortbildungsangebote der SEKO

Selbsthilfekoordination Bayern

Die SeKo Bayern ist eine Einrichtung zur landesweiten Vernetzung und Unterstützung der Selbsthilfe im Gesundheits- und Sozialbereich.
Ziel der Selbsthilfekoordination Bayern ist es die Selbsthilfebewegung in Bayern zu stärken.

 

Termine zum Vormerken 2021 als PDF-Datei zum Lesen oder Herunterladen

Jahresübersicht von allen Online- und Präsenz-Fortbildungen und Veranstaltungen in 2021

 

INSEA Online-Flyer 2021 als PDF-Datei zum Lesen oder Herunterladen

 

 


 

Fortbildungen für Selbsthilfegruppen im Selbsthilfezentrum Haus der Begegnung in Mühldorf

 

Letzte Hilfe Kurs

Das Lebensende und das Sterben machen uns als Mitmenschen oft hilflos. Obwohl die meisten Menschen sich wünschen zuhause zu sterben, stirbt der größte Teil der Bevölkerung in Krankenhäusern und Pflegeheimen.

In diesem Kurs vermitteln wir Wissen um Letzte Hilfe und Umsorgung von schwerkranken und sterbenden Menschen.

 

Der Kurs besteht aus vier Modulen zu je 45 Minuten:

Modul 1: Sterben als Teil des Lebens

Modul 2: Vorsorgen und entscheiden

Modul 3: Leiden lindern

Modul 4: Abschied nehmen

 

Anmeldung unter 08631/1857-194 (Anna Hospizverein e.V.)

 

Kursleitung: Klaus Huber, Anna Hospizverein e.V.

 

Freitag, 29.01.2021                              16:00 - 19:30 Uhr (abgesagt)

Freitag, 21.05.2021                              16:00 - 19:30

 

­­­­


 

Konstruktives Miteinander möglich machen!

Fortbildung im Haus der Begegnung am 12.05.2021 18:30-20:30 Uhr 

mit Sabine von der Mark-Lohrmann (Coach für Persönlichkeitsentwicklung und Gewaltfreie Kommunikation)

 

Als Gruppenleiter und Teilnehmer einer Selbsthilfegruppe haben Sie die  Aufgabe, Herausforderungen und Sorgen Ihrer Mitglieder zu hören, zu sammeln und gemeinsam nach neuen Wegen zu suchen. Sie möchten als (zentrale) Kontaktperson dafür sorgen, dass praktische Hilfen sowie neue Formen des Umgangs untereinander und mit den notwendigen bürokratischen Stellen möglich werden.

Manchmal kommen Sie dabei an Grenzen Ihrer Belastbarkeit: Sie müssen Frustration und Ratlosigkeit aushalten und dabei eine zuversichtliche Position bewahren. Unsere Zeit braucht kreative Lösungen! Doch wie?

Mit der Konstruktiven Kommunikation (auch als Gewaltfreie Kommunikation bekannt) halten Sie ein Werkzeug in den Händen, das unerwartete Türen öffnet. Sie erfahren, wie Sie zuhören  als auch Ihre zentralen Anliegen aussprechen (und aussprechen lassen) können, ohne in den oft üblichen Ping-Pong-Effekt zu geraten. Dabei werden die wertvollen Beiträge aller gehört und finden zu einer neuen Gestalt.

Sie erwartet eine Kurzeinführung mit Tiefgang und vergnüglichen Übungen.

Bitte meldet Euch im Haus der Begegnung bis zum 05.05.2021 an. Wir würden uns sehr freuen, wenn viele Selbsthilfeaktive teilnehmen. Die Fortbildung ist kostenlos.